Putenspieße mit Spinat, Tomate und Bacon

Zutaten:
600 g Putenbrust
75 g Blattspinat
8 Cherrytomaten
50 ml Olivenöl
12 Scheiben Bacon
3 große rote Zwiebeln
Salz; Pfeffer
1 TL Zucker
4 EL Rapsöl
3 EL Himbeeressig
½ Bund glatte Petersilie


Zubereitung: 
Putenbrust in walnussgroße Würfel schneiden. Spinat putzen
und waschen. Tomaten waschen. Putenwürfel einölen und mit Salz und Pfeffer würzen. Baconscheiben einzeln auslegen und mit Spinat belegen. Nun die Putenwürfel darauf geben, einrollen und abwechselnd mit Cherrytomaten auf die Metall-Spieße stecken. Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.  Mit Zucker, Öl und Essig marinieren und mit den Händen kräftig durchkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 5 Minuten ziehen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter von den
Stielen zupfen.

Die Fleisch-Spieße bei direkter Hitze ca. 2 Minuten auf
allen vier Seiten direkt grillen und bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten weiter grillen. Die Petersilie unter den Zwiebelsalat mischen und zusammen mit den Spießen anrichten.

Köstliche Puten-Brustspiße mit Cherrytomaten